Gesundheit & Soziales

Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016?

Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016?

Bei der Tarifrunde am 25.10.2016 zur Steigerung der Entgelte im Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag konnte nach zähem Ringen ein Kompromiss erzielt werden, der aber noch unter Gremienvorbehalt steht:
Die Gehälter sollen, wenn Tarifkommission, Mitglieder und Fachbereich dem zustimmen, rückwirkend zum 01.10.16 um 2,7% angehoben werden, zum 01.10.2017 erneut um 2%, mit einer Laufzeit bis 30.09.2018.

Wie im öffentlichen Dienst fordert auch der Verband Kirchlicher und Diakonischer Anstellungsträger, VKDA, eine zusätzliche Arbeitnehmerbeteiligung an VBL und EZVK von 0,2% zum 1.1.17, 01% zum 1.7.17 und 0,1% zum 1.1.18. Die Verhandlungskommission empfiehlt die Annahme.

Unterstützt wurde die Verhandlungskommission zum ersten Mal von den Beschäftigten selbst, die mit zahlreichen Plakaten ihre Forderungen zur Verhandlungsrunde zu Papier brachten und dem Geschäftsführer des VKDA überreichten. Außerdem nahm eine 10köpfige Delegation von ver.di –Mitgliedern die Arbeitgeberseite vor dem Verhandlungsraum in Empfang. Ein Novum im Bereich der Beschäftigten der Nordkirche – noch ausbaufähig bei 15.000 Beschäftigten, aber ein richtig guter Anfang!

Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016? ver.di Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016?
Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016? ver.di Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016?
Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016? ver.di Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016?
Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016? ver.di Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016?
Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016? ver.di Abschluss bei Tarifrunde KAT 2016?