Verkehr

Neue Spitze bei Seeleuten will gegen Arbeitsplatzabbau kämpfen

Neue Spitze bei Seeleuten will gegen Arbeitsplatzabbau kämpfen

Der Landesbezirk Nord der Gewerkschaft ver.di hat sich im Bereich Schifffahrt eine neue Spitze gegeben.

Zum Vorsitzenden wurde Jens Köhler, Betriebsrat bei der Reederei Laeisz, gewählt. Seine Stellvertreterin wird Annegret Belohlavek, Be- triebsrätin bei TT Line, sein. Die Wahl erfolgte jeweils einstimmig.

Vorrangiges Ziel der neuen Spitze ist der Kampf gegen den Arbeitsplatzabbau in der Branche.
Mit vermehrten Aktivitäten in den Betrieben und der Öffentlichkeit, will man den Reedern Paroli bieten und neue Mitstreiter gewinnen.