Pressemitteilungen

Warnstreiktag in Schleswig-Holstein sehr erfolgreich

Warnstreiktag in Schleswig-Holstein sehr erfolgreich

12.04.2018

Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, ist der heutige Warnstreiktag im öffentlichen Dienst sehr erfolgreich verlaufen. In Schleswig-Holstein haben landesweit 5.000 Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. An der Abschlusskundgebung in Kiel beteiligten sich ca. 4.000 Teilnehmer/innen.

„Wir sind mit den Streikaktivitäten mehr als zufrieden. Wenn man bedenkt, dass wir mitten in den Osterferien sind und dies der erste landesweite Warnstreiktag ist, hätten es kaum mehr Teilnehmer sein können,“ so Landesbezirksleiterin Susanne Schöttke. „Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes haben deutlich gemacht, dass sie am kommenden Sonntag und Montag bei den bundesweiten Verhandlungen in Potsdam von den Arbeitgebern ein vernünftiges Angebot erwarten, das einen fairen Tarifabschluss ermöglicht,“ so Schöttke weiter.

 V.i.S.d.P.:
Frank Schischefsky, Pressesprecher, ver.di Landesbezirk Nord
Landesbüro Schleswig-Holstein. Dänische Straße 3-9, 24103 Kiel
Tel.:0431-66 08-103 fax:-110 Mobil: 0170-5613404
email:frank.schischefsky@ verdi.de