Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di engagiert sich auf allen Ebenen für die Verwirklichung der Geschlechterdemokratie und für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in Betrieb, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, auch unter Anwendung des Gender Mainstreamings (Satzung § 4 Abs. 3 Ziff. f).
Um dieses auch organisatorisch durchzusetzen, hat ver.di komplexe Frauenstrukturen aufgebaut.
Die ver.di-Frauen im Landesbezirk Nord machen etwa 54% aller Mitglieder aus!

Die ver.di-Frauen engagieren sich u.a.

  • im Landesbezirksfrauenrat
  • im Landsbezirksvorstand
  • in den Bezirksfrauenausschüssen
  • im Bundesfrauenrat
  • im DGB-Landesfrauenausschuss
  • im Landesfrauenrat Schleswig-Holstein
  • im Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern
  • in den 13 Fachbereichen
  • in den 9 Bezirken
  • in verschiedenen Arbeitskreisen und Projekten

 

Kontakt

rote Daumen
Foto/Grafik: ver.di
grüne Daumen
Foto/Grafik: ver.di

ver.di Kampagnen