Gesundheitsförderung

Gefährdungsbeurteilung - Must-have!

12. Fachtagung Arbeits- und Gesundheitsschutz 2017

Gefährdungsbeurteilung - Must-have!

12. Gesundheitsschutzkonferenz ver.di Gefährdungsbeurteilung - Must-have!

Unter dem Motto „Gefährdungsbeurteilung – Must-have!“ fand die zwölfte Fachtagung Arbeits- und Gesundheitsschutz von ver.di Nord im Sommer 2017 im Ostseebad Damp statt. Die Gefährdungsbeurteilung stellt den Schlüssel im modernen Arbeits- und Gesundheitsschutz dar. Die Gefährdungsbeurteilung beschreibt die Prozesse der systematischen Ermittlung und Bewertung aller relevanten Gefährdungen, denen die Beschäftigten im Zuge ihrer beruflichen Tätigkeit ausgesetzt sind. Hinzu kommen alle erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der Sicherheit und der Gesundheit, die anschließend hinsichtlich ihrer Wirksamkeit überprüft werden müssen. Das Ziel besteht darin, Gefährdungen bei der Arbeit frühzeitig zu erkennen und diesen präventiv entgegenzuwirken.

Von ver.di-Nord wurde den rund 90 Teilnehmerinnen der zwölften Fachtagung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz ein interessantes und informatives Veranstaltungsprogramm angeboten. Neben dem fundierten Impulsreferat von Tatjana Fuchs konnten die Teilnehmerinnen ihre Kenntnisse zur Gefährdungsbeurteilung in mehreren Fachforen vertiefen. Abgerundet wird die Fachtagung mit Vorträgen zu den Themen Einigungsstelle, Gestaltung der sich verändernden Arbeitswelt durch Arbeitsschutzgesetze und den rechtlichen Änderungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Die Vorträge zur 12´ten Fachtagung Gesundheits- und Arbeitsschutz im Einzelnen:

Gefährdungsbeurteilung – der wichtigste Ausgangspunkt im Arbeits und Gesundheitsschutz
Tatjana Fuchs | Fachreferentin Gefährdungsbeurteilung, Gesellschaft für Gute Arbeit, München

Die Einigungsstelle im Arbeits- und Gesundheitsschutz
Torsten Hasse | Rechtsanwalt; Fachanwalt für Arbeitsrecht

Soziale Gestaltung der Digitalisierung durch Recht? - Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung und Betriebssicherheitsverordnung
Ralf Pieper | Autor der Basiskommentare zum Arbeitsschutzgesetz, zur Arbeitsstätten-VO
und zur Betriebssicherheitsverordnung

Rechtliche Änderungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz und was bedeutet dies fürdie betriebliche Praxis
Sascha Stockhausen | Arbeitsschutz und Betriebsorganisation | Fachkraft für Arbeitssicherheit

Die sechs Fachforen zum Thema Gefährdungsbeurteilung

1.) Gefährdungsbeurteilung für Neueinsteiger | Sabine Müller

2.) Gefährdungsbeurteilung Homeoffice | Katrin Ute Henning

3.) Gefährdungsbeurteilung Mobiles Arbeiten / Arbeitsplatz Auto | Michael Gümbel

4.) Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastung | Tatjana Fuchs

5.) Gefährdungsbeurteilung Arbeitszeit | Frank Lehmhagen

6.) Gefährdungsbeurteilung im Betrieblichen Eingliederungsmanagement |
     Matthias Gillmann

Die Broschüre mit den Fachvorträgen steht im Downloadbereich auf diese Seite rechts zur Verfügung. Interessierte Kolleginnen und Kollegen, die weitere Informationen zur Fachtagung Arbeits- und Gesundheitsschutz zur Arbeit der ver.di-Nord Projektgruppe Gesundheitsförderung wünschen, wenden sich bitte an den ver.di-Sekretär Peter Junk, Tel: 0451/ 8100-811, email: peter.junk@verdi.de.

Die nächste 13´te Gesundheitsschutzkonferenz von ver.di Nord findet statt vom 27.06. bis 28.06.2018 im Ostseebad Damp (siehe Flyer) ha.

12. Gesundheitsschutzkonferenz im Ostseebad Damp 2017 ver.di 12. Gesundheitsschutzkonferenz im Ostseebad Damp 2017