Arbeitskreis Antirassismus/Antifaschismus

70. Jahrestag der Befreiung am 8. Mai 2015

70. Jahrestag der Befreiung am 8. Mai 2015

Der 8. Mai ist das Datum, das Krieg und Faschismus im Jahr 1945 beendete, es ist das Datum, von dem ausgehend der Schwur der Häftlinge von Buchenwald von dem großen Teil der Bevölkerung mitgetragen wurde:
„Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.“
 


70 Jahre nach der Befreiung ist festzustellen, dass Deutschland sich mit der Bundeswehr in Kriegsgeschehen begibt, dass spätestens mit den Morden der NSU klar wird, wie verhängnisvoll offizielle Institutionen Deutschlands in politische, rassistische Morde verstrickt sind, wie die Rechte von Menschen auf der Flucht abgebaut werden, statt sie zu stärken.
 Als Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter sagen wir:
 Das Motto „Nie wieder Krieg!“, entstanden zur Mobilisierung anlässlich des Antikriegstages nach dem 1. Weltkrieg im August und nach dem 2. Weltkrieg im September fand 1945 seine Ergänzung in „Nie wieder Faschismus!“. Beides gilt es heute noch umzusetzen.
 Für die Ziele des Schwurs von Buchenwald einzutreten ist heute so aktuell wie im 1945!
 


http://dasjahr1945.de/