Wichtige Information

Liebe Kolleg*innen,

auch in der Corona-Pandemie stehen wir unseren Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite. Wir bitten um Verständnis, dass eine persönliche Beratung aufgrund der erforderlichen Hygiene- und Schutzbestimmungen nur nach vorhergehender Terminvereinbarung erfolgt.

Unter www.verdi.de finden sich immer aktuelle Neuigkeiten und Informationen zu politischen und arbeitsrechtlichen Entwicklungen rund um die Pandemie.

BLEIBT GESUND! SOLIDARISCH MEISTERN WIR DIESE KRISE! 

Erreichbarkeit der Geschäftsstellen

Die zuständigen ver.di-Bezirke im Landesbezirk Nord sind wie folgt erreichbar:

  • Lübeck-Südostholstein, Am Holstentorplatz 1-5, 23552 Lübeck, Telefon: 0451-79905-0, bz.luebeck@verdi.de
  • Kiel/Plön, Legienstr. 22, 24103 Kiel, Telefon: 0431 – 51952-22, bz.kiel-ploen@verdi.de
  • Schleswig-Holstein Südwest, Standort Schulstr. 3, 25335 Elmshorn, Telefon: 04121-426051 und Standort Kuhberg 1-3, 24534 Neumünster, Telefon: 04321-707 650
  • S-H Nord West, Domziegelhof 20-22, 24837 Schleswig, Telefon: 04621-969610, bz.shnw@verdi.de
  • Schwerin, Dr.-Külz-Str. 18, 19053 Schwerin, Telefon: 0385-59190-0, bz.schwerin@verdi.de
  • Rostock, A.-Bebel-Str. 89, 18055 Rostock, Telefon: 0381-4977960, bz.rostock@verdi.de
  • Neubrandenburg, Tilly-Schanzen-Str. 17, 17033 Neubrandenburg, Telefon: 0395-563988-0, bz.nb-hgw@verdi.de

Für dringende fristwahrende Angelegenheiten (insbesondere Kündigungsschutzklagen) besteht daneben die Möglichkeit sich direkt beim Arbeitsgericht zu melden. Dies kann persönlich bei der Rechtsantragstelle oder schriftlich bei den Arbeitsgerichten erfolgen. Diese können u.a. bei den ver.di-Bezirken erfragt werden.

So erreichen Sie uns

In Ih­rer Nä­he...
ver­.­di vor Ort

Hier fin­den sich die Ad­res­sen und wei­te­re Kon­takt­mög­lich­kei­ten zu den An­sprech­part­nern und An­sprech­part­ne­rin­nen im Lan­des­be­zirk Nord mit sei­nen Be­zir­ken und Ge­schäfts­stel­len.

Bildungsprogramm

Bildungsprogramm
© ver.di Nord

Unsere Themen

Ausgewählte Neuigkeiten aus dem Landesbezirk

  • 14.01.2022

    Klimawandel und Wasserstoff

    Eine aktuelle Studie zeigt, dass die von der neuen Bundesregierung vorgeschlagenen Maßnahmen zur Decarbonisierung nicht ausreichen, um die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen.
  • 07.12.2021

    8. Mai – Landtag nazifrei!

    Das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ Schleswig-Holstein stellt seine Aktivitäten in Bezug auf die bevorstehende Landtagswahl, die am 8. Mai 2022 stattfinden wird, unter das Motto „8. Mai – Landtag nazifrei!“
  • 12.11.2021

    Wir trauern um Uwe Polkaehn

    Tief betroffen mussten wir erfahren, dass unser lieber Kollege Uwe Polkaehn, Vorsitzender des DGB Nord, am 10. November 2021 mit nur 66 Jahren nach schwerer Krankheit von uns gegangen ist.
  • 16.10.2021

    Kommentar Landtagswahl MV

    Im nördlichsten Bundesland hat klar die Demokratie gewonnen. Mit 70,8 Prozent stieg die Teilnahme an der Wahl zum neuen Landtag um etwa neun Prozent. Anders als im Bund hat die SPD in Mecklenburg-Vorpommern mit knapp 40 Prozent ein überwältigendes Ergebnis erzielt.

Gemeinsam! So geht's :-)

gezeichnete Menschenmenge
© Pixabay

ver.di Kampagnen