Pressemitteilungen

ver.di Nord: Führungsgremienkomplett gewählt

ver.di Nord: Führungsgremienkomplett gewählt

01.03.2019

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) hat im Rahmen der Landesbezirkskonferenz in Travemünde nunmehr alle weiteren Führungsgremien für die nächsten vier Jahre gewählt.

Zur ehrenamtlichen Vorsitzenden der größten Einzelgewerkschaft des DGB Nord wurde erneut Birgit Wanke aus Neubrandenburg gewählt. Wanke führt den Landesbezirk seit der ver.di Gründung 2001.

In das Präsidium des 38- köpfigen Landesvorstands wurden die Kolleg*innen Ralf Wrobel Nadine Hagemeister , Maike Tessars, Tjark Naujoks, Herta Laages gewählt.

Im Verlauf des Tages erwartet die Konferenz den Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein, Daniel Günther und die Landtagspräsidentin des Landtages in Mecklenburg-Vorpommern, Beate Schlupp.

Der ver.di Landesbezirk Nord zählt rund 110.000 Mitglieder in 13 Fachbereichen und 8 Bezirken und umfasst die Bundesländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

V.i.S.d.P.: Frank Schischefsky, Pressesprecher, ver.di Landesbezirk Nord
Landesbüro Schleswig-Holstein. Dänische Straße 3-9, 24103 Kiel
Tel.:0431-66 08-103 fax:-110 Mobil: 0170-5613404
email:frank.schischefsky@ verdi.de