Herzlich Willkommen!

Warum ver.di?

Eine Gewerkschaft für alle – auch nach dem Berufsleben! Einfluss nehmen; gemeinsame Aktivitäten - Mitmachen bei ver.di!

Es gibt viele gute Gründe, sich auch nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben aktiv bei ver.di zu engagieren. Wir machen uns stark für eine sichere und auskömmliche Altersversorgung und für ein würdevolles Leben im Alter – frei von Altersdiskriminierung und Altersarmut!
Wir verstehen uns als Mitmachorganisation. ver.di lebt von der Bereitschaft ihrer Mitglieder, dabei zu sein und mitzutun. Wir leben die Solidarität zwischen den Generationen!

Unser Angebot für Seniorinnen und Senioren:
- Vertretung der Interessen der Senior/innen gegenüber Politik und Verbänden
- Sozialrechtsschutz
- Freizeitunfallleistungen
- Rentenversicherungsberatung
- Lohnsteuerservice
- Mietrechtsberatung
- Vorteile durch Mitgliederservice (Bildungs- und Freizeitangebote, Vorsorge etc.)

Und der Mitgliedsbeitrag? Volle Leistung – reduzierter Beitrag!

Ihre Ansprechpartner

Peter Junk
ver.di - Landesbezirk Nord
Bildungsreferat
Hüxstraße 1
23552 Lübeck

peter.junk@verdi.de
0451/8100811
0170/6318964

Der Landessenior*innenausschuss besteht aus 9 ordentlichen Mitgliedern, die aus den jeweiligen Bezirken unseres Landesbezirkes entsandt werden.

Der neue Landesseniore*innen-Ausschuss besteht aus:
Brigitte Costard, Lübeck
Lydia Drenckhahn-Dempewolf, Südholstein
Peter Elsner, Neubrandenburg
Brigitte Gehrke, Kiel/Plön
Hajo Graf Vitzthum, Rostock
Gerhard Jürgens, Oinneberg-Steinburg
Bernd Losch, Lübeck/Ostholstein
Reinhard Vieth, Schleswig-Holstein Nord-West
Die Vorsitzende ist Lydia Drenckhahn-Dempewolf. (l.drenckhahndempewolf@web.de)

DGB-Rentenkampagne

Rente muss für ein gutes Leben reichen

Rente muss reichen weiter…

ver.di Kampagnen